Progressive Mukelentspannung
2 Studenten

Bei der Progressiven Muskelentspannung nach Jocobson (PME) lernen Sie durch die willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers zu erreichen.
In einer bestimmten Reihenfolge spannen Sie die einzelnen Muskelgruppen zunächst an. Die Muskelspannung wird kurz gehalten und anschließend gelöst. Sie konzentrieren Sie auf dem Zustand Ihrer Muskulatur. Dadurch lernen Sie in verschiedenen Stress-Situationen die körperliche Verspannung schnell zu erkennen und darauf zu reagieren.
Fühlen Sie sich weitgehend gesund und doch einiger Maßen durch Ausbildung, Beruf oder Familie gestresst? Suchen Sie nach einer Möglichkeit mit diesen Belastungen sicherer und gesundheitsbewusster umzugehen, um dadurch unangenehme Stressfolgen zu vermeiden? In dem Kurs lernen Sie nicht nur die Methode der Muskelentspannung, sondern setzen Sie sich mit individuellen Belastungen auseinander.
Der Kurs ist in einzelne Lektionen aufgebaut. So lernen Sie die Progressive Muskelentspannung in kleinen Schritten kennen. Nach der Bearbeitung eines Kapitels haben Sie ca. eine Woche Zeit, um selbstständig zu üben und die Erfahrung mit der Übung zu machen. Am Ende der Woche schreiben Sie mir Ihre Erfahrungen und ich schalte für Sie die nächsten Lektionen frei.
Im Laufe des Kurses haben Sie also genug Zeit und Raum eigene Erfahrungen mit Entspannungstechniken zu sammeln und Ihre Fragen zu klären. In Blog-Texten erfahren Sie zudem mehr über Stress und Entspannung. Zum besseren Lernerfolg ist es wichtig regelmäßig zu üben. Der zeitliche Aufwand beträgt ca. 30-45 Minuten für Bearbeitung der Lektion und täglich 5 bis 15 Minuten für Selbsterfahrung.

Dieser Kurs ist noch nicht zertifiziert.

Ziele:

  • Verbesserung der Kompetenzen im Umgang mit Stress
  • Erlernen der Progressiven Muskelentspannung
  • Umsetzung des individuellen Stressmanagements im Alltag

Dauer: 10 bis 12 Wochen, nach individueller Verarbeitung

Literatur

Eberhardt Hofmann (2012): Progressive Muskelentspannung. Ein Trainingsprogramm
Günter Krampen (2012): Progressive Relaxation. Ein alltagsnahes Übungsprogramm
Edmund Jacobson (2011): Entspannung als Therapie

Dozent

Elena

Elena Lundgrün Diplom Pädagogin/ Diplom Sozialpädagogin Kursleiterin Entspannungskurse: Progressive Muskelentspannung und Autogenes Training Angebot an Kursen, Seminaren und Training zum Umgang mit Stress Hypnose, EMDR und Rückführung Entspannungskurse seit 2016
180.00 € 100.00 €